DSC 9822 Hediger Team 2015 Die H.R. Hediger GmbH ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein Generationenwechsel reibungslos vollzogen werden kann. Im Jahre 2007 hat Firmengründer Hansruedi Hediger seiner Tochter Ramona die Firma als Geschäftsführerin übergeben, bleibt aber weiterhin als Mitbesitzer im Unternehmen und steht mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Know-how immer noch im Hintergrund zur Verfügung.

 

Um einen Generationswechsel erfolgreich durchführen zu können, müssen zwei Bedingungen erfüllt sein. Zum einen muss die Firma in tadellosem Zustand übergeben werden, zum anderen müssen die Voraussetzungen vorhanden sein, dass die neue Geschäftsführerin schnell in die Fussstapfen des Vorgängers hineinwachsen kann. Das Grundgerüst hat sich Ramona Knecht mit einer abgeschlossenen Lehre als Heizungstechnikerin, Handelsschule, Technikerschule und verschiedenen anderen Weiterbildungen erschaffen. Im Jahre 1994 ist sie in das elterliche Geschäft eingetreten.

 

Den Grundstein für das erfolgreiche Unternehmen hat Hansruedi Hediger bereits 1985 gelegt, als er in einer Scheune sein Geschäft gegründet hat. Mit viel Enthusiasmus hat er sich schnell einen grossen Kundenstamm aufgebaut und sich im Laufe der Jahre einen hervorragenden Ruf als seriöser und zuverlässiger Partner in der Heizungs- und Sanitärbrache geschaffen. Der Firmengründer Hansruedi Hediger hatte sich auch stets Zeit für die kleineren Haushaltsaufträge genommen und sich so eine treue und dankbare Kundschaft bewahrt.

 

Diese Philosophie hat Ramona Knecht weitergeführt und ist damit gut gefahren. Das war der Grundstein für einen kontinuierlichen Ausbau des Geschäftes. Die Scheune aus der Gründungszeit ist einer Werkstatt und Büro mit modernstem Werkzeug und CAD-Planung gewichen. Der Personalbestand hat sich vergrössert und die Firma beschäftigt heute 10-12 Mitarbeiter und Lehrlinge.